Axel Schülzchen
Axel Schülzchen, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Bonn. Engagement als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der Raiffeisenbank Neustadt und als Vorsitzender des Stiftungsrats der Bürgerstiftung Windhagen. Axel Schülzchen ist seit dem 24.06.2016 Vorsitzender des Kuratoriums der Lauterbach-Stiftung.










Klaus Lieberenz

Frau Inge Lauterbach hat in ihrer Funktion als Stifterin der Lauterbach-Stiftung nach §8 Abs. 2 der Satzung der Lauterbach-Stiftung vom 06.09.2002 auf Vorschlag von Herrn Lauterbach Herrn Klaus Lieberenz aus Niederselters in Hessen zum 1. Mai 2014 in das Kuratorium der Lauterbach-Stiftung berufen.








Prof. Dr. Georg Nolte

Zum Kuratorium der Lauterbach-Stiftung gehören darüber hinaus der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Georg Nolte, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht am Institut für Völker- und Europarecht der Humboldt-Universität zu Berlin, und









Christian Jakobi

Als Vertreter der "quirin bank AG" ist Christian Jakobi in das Kuratorium der Lauterbach-Stiftung berufen worden. Christian Jakobi hat bei der Berliner Volksbank eG die Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert und dann an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin (heutige HTW) "Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Bankmanagement" studiert. Als Diplom-Kaufmann (FH) ist er seit Juli 2011 bei der quirin bank AG als Honorarberater tätig. Sein Aufgabebereich umfasst u.a. die ganzheitliche Beratung von Stiftungen, Vereinen und kleinerer Gesellschaften mit dem Schwerpunkt Vermögensanlage.



Monika Szklarek-Wünsch
Monika Szklarek-Wünsch,
1963 geboren, glücklich verheiratet, zwei Söhne.
Im beschaulichen Teutoburger Wald aufgewachsen, zog es sie 1983 zum Studium der Politikwissenschaft an die Freie Universität.
Einer ihrer Professoren rief zur Unterstützung von Flüchtlingen auf, die auch damals in großer Zahl in der Stadt Zuflucht suchten. So hat sie – auch zu Lasten ihres Studiums - Geflüchtete in Wohnheimen besucht, Rechtsbeistand besorgt oder am Flughafen gegen Abschiebungen demonstriert. Dieses Engagement für Menschen in Not hat Monika Szklarek-Wünsch bis heute geprägt.
Seit 1986 ist sie Dozentin für „Deutsch als Fremdsprache“ an der Hartnackschule Berlin, 2002 übernahm Monika Szklarek-Wünsch die Koordination für Integrationskurse, 2016 ernannte sie der Geschäfts- und Schulleiter der Hartnackschule zur stv. Schulleiterin.



Robert Kremer
Robert Kremer,
Diplom-Kaufmann und Steuerberater, mehrjährige Tätigkeit bei einer großen, international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, selbstständig als Steuerberater seit 1988 und 1993 Mitbegründer der Sozietät Kremer & Boddenberg in Köln, wurde vom Kuratorium auf Vorschlag des Stiftungsvorstandes zum 1. Juli 2018 in das Kuratorium der Lauterbach-Stiftung berufen.