Vorstand

Die Lauterbach-Stiftung, deren Stiftungszweck in der Förderung von begabten und sozial bedürftigen Sprachkursteilnehmern der Hartnackschule Berlin besteht, hat einen neuen Stiftungsvorstand gewählt.

An der Spitze des Vorstands steht seit dem 14. Mai 2012 Henning Lauterbach, der Geschäftsführer und Schulleiter der Hartnackschule Berlin. Henning Lauterbach ist in Dinslaken am Niederrhein aufgewachsen, begann im Oktober 1977 ein Lehramtsstudium (Geschichte/ Germanistik/ Philosophie/Pädagogik) an der Technischen Universität Berlin. Im März 1988 trat er in das Kollegium der Hartnackschule Berlin ein, wurde 1990 in die Prüfungskommission und zum 1.10.1993 zum Schulleiter berufen. Am 1. September 2013 übernahm er auch die Geschäftsführung der traditionsreichen Sprachenschule am Nollendorfplatz


Die ehemalige hessische Finanzministerin und Senatorin des Landes Berlin, Frau Annette Fugmann-Heesing, gehört ebenfalls zum Vorstand der Lauterbach-Stiftung.

Zum Vorstand der Lauterbach-Stiftung gehört auch Herr Victor Chis, der seit dem Jahr 2000 in der Personalverwaltung der Hartnackschule Berlin tätig ist.