Über uns

Die Lauterbach-Stiftung wurde am 31. Juli 2002 von Inge Lauterbach als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin errichtet.
Die Lauterbach-Stiftung ist eine Stiftung zur Förderung der Sprachausbildung durch finanzielle Unterstützung von Personen, die sich im Erlernen von Sprachen als begabt und hochbegabt erweisen und die finanziell bedürftig sind.
Die Stipendiaten sind in der Regel Teilnehmer von Sprachkursen an der Hartnackschule Berlin (www.Hartnackschule-Berlin.de)
Teilnehmer an Sprachkursen der Hartnackschule Berlin können durch die Lauterbach-Stiftung gefördert werden.
Voraussetzungen für eine Förderung sind